Annahme für die Frühlings- und Sommersaison von März bis Juni, für die Herbst- und Wintersaison von September bis Dezember während den Öffnungszeiten.

Annahme Stopp: Juli/August und Januar/Februar! Saisonunabhängige Handtaschen und Accessoires wie Sonnenbrillen, Schmuck, Gürtel und Foulards sind vom Stopp ausgeschlossen und werden das ganze Jahr in Kommission genommen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gültig ab 01.09.2017

  1. Die Boutique Tresor – Premium Second Hand nimmt folgende Artikel in Kommission: Damen- und Herrenkleider, Schuhe und Accessoires (Taschen, Gürtel, Sonnenbrillen, Schmuck, Hüte, Foulards). Pro Lieferung max. 20 Artikel! Ausserhalb der Öffnungszeiten mit Terminvereinbarung: Telefon 079 671 45 44 oder E-Mail an info(at)boutiquetresor.ch.
  2. Folgende Labels werden nicht entgegengenommen: H&M, Tally Weil, Mango, Zara, Vero Moda, Morgan, New Yorker, Chicorée, C&A, Maddison, Vögele, Graceland, usw. Aus Platzgründen keine Sportbekleidung. Die Teile müssen gut erhalten, nicht abgetragen, gewaschen/gereinigt, flecken- und fusselfrei und modisch sein, gerne auch etwas ausgefallen und originell.
  3. Die Auswahl der Kommissionsartikel liegt im Ermessen der Boutique Tresor. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.
  4. Der Verkaufspreis wird von der Boutique Tresor festgelegt.
  5. Bei Nichtverkauf innerhalb von zwei Monaten kommen ausgewählte Artikel in den Ausverkauf (-50%).
  6. Ausbezahlt werden 40% vom Verkaufspreis.
  7. Kommissionsauszahlungen erfolgen bis CHF 150.00 bar in der Boutique Tresor.
  8. Kommissionsguthaben über CHF 150.00 werden per Saisonende (September und März) auf das Bank- oder Postfinance-Konto ausbezahlt.
  9. Das Nachfragen nach fälliger Kommission ist Sache der Lieferanten. Der Kontostand kann jederzeit per E-mail an info(at)boutiquetresor.ch angefragt werden.
  10. Kommissionsguthaben bis CHF 150.00, welche nicht 3 Monate nach Ablauf der jeweiligen Saison abgeholt werden, verfallen zu Gunsten der Boutique Tresor.
  11. Für Artikel, welche während der laufenden Saison zurückgenommen werden, wird eine Gebühr von CHF 5.00 erhoben.
  12. Bei gewünschter Rücknahme der nicht verkauften Artikel, wird am Saisonende (September und März) für Lager und Aufwand eine Gebühr von CHF 5.00 erhoben. Der Abzug erfolgt mit der Kommissionsabrechnung.
  13. Ende Saison erhalten Sie eine Nachricht mit der Abholfrist für die Retourware (E-mail oder SMS). Nach Ablauf dieser Frist wird die nicht abgeholte Retourware einem gemeinnützigen Zweck gespendet (SRK, siehe Punkt 14).
  14. Sämtliche nicht verkauften resp. nicht abgeholten Artikel werden dem Schweizerischen Roten Kreuz gespendet. Ausgewählte Stücke werden in den La Trouvaille Secondhand Geschäften vom SRK verkauft (kein Anspruch auf Kommissionsauszahlung).

Werden Sie Kunde: Bitte dieses Kundenblatt (PDF, 119 KB) ausdrucken und ausgefüllt bei Ihrem nächsten Besuch mitbringen.